unsere projekte und aktionen

jeffke’s container

„jeffke’s container“ ist ein offener Jugendtreff in einem Wohncontainer auf Schulhöfen in Hamburg. Es ist ein niedrigschwelliges Angebot zur sinnvollen Freizeitgestaltung und zur Verknüpfung zwischen Schule und Freizeit. Jugendliche haben an mehreren Nachmittagen in der Woche die Möglichkeit, sich in „jeffke’s container“ zu treffen, miteinander zu reden und zu spielen. Sie werden dabei von pädagogischen Mitarbeiter*innen betreut.

Zudem gibt es in „jeffke’s container“ immer wieder Angebote, die darüber hinausgehen, wie eine gezielte Prüfungsvorbereitung, Bewerbungstraining und Angebote, die sich spezifisch aus den Bedürfnissen der Jugendlichen vor Ort ergeben.

„jeffke’s container“ soll für Jugendliche ein Ort sein, an dem sie sich öffnen können, Probleme bearbeiten und sich dadurch selbst weiterentwickeln. Für die CAJ ist es wichtig, die Selbstständigkeit der Jugendlichen zu fördern und sie daher bei der Gestaltung der Angebote, Regeln und damit der Freizeitgestaltung einzubeziehen.

Aktuelle Standorte von „jeffke’s container“:

Der Container an der Domschule kann leider vorerst nicht zu den üblichen Zeiten öffnen. Wir freuen uns, euch bald wieder bei uns begrüßen zu können. Bleibt gesund!


jeffke’s café

Mit „jeffke’s café“ starten wir an der katholischen Stadtteilschule Sankt Paulus in Hamburg-Billstedt ein Pilotprojekt. Das Café ist der Ort zwischen Schule und Zuhause und hat ab sofort geöffnet.

An 2-3 Nachmittagen öffnet das Café und bietet die Raum zum Chillen, Spielen und für Gespräche bei Keksen, Kakao und Tee. Eingeladen sind aktuell die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen.

Weitere Infos können den Aushängen in der Schule entnommen werden.


jeffke’s lounge

„jeffke’s lounge“ ist ein Angebot für alle CAJler*innen und ehemalige Besucher*innen von „jeffke’s container“. Das Angebot findet alle 8 Wochen am Freitagabend statt und beinhaltet meist eine kleine Aktion oder ein bestimmtes Thema.

Manchmal wird sich nur getroffen, manchmal zusammen gekocht, Ausflüge wie zum Schwarzlicht-Minigolf unternommen oder zusammen Filme geschaut.

Nächste Termine:

  • aktuell kann jeffke’s lounge leider nicht stattfinden

start up! – dein individuelles Bewerbungstraining

“start up!” ist ein individuelles Bewerbungstraining für Jugendliche vor einem Abschluss und der ersten Bewerbungsphase. Bei diesem Training wird ein Bewerbungsverfahren komplett erklärt und mit praktischen Elementen verknüpft. So verstehen die Jugendlichen die einzelnen Schritte eines Bewerbungsverfahrens und erlernen gleichzeitig ganz praktisch die für sie notwendigen Handlungsschritte.

Die praktische Umsetzung beinhaltet beispielsweise das Suchen von freien Stellen, das Schreiben einer Bewerbung sowie die Simulation eines Bewerbungsgesprächs. Dabei wird die Situation möglichst echt nachgestellt, auf Wunsch auch gefilmt und im Nachgang besprochen. Dadurch können die Jugendlichen mit einem echten Mehrwert aus dem Training gehen und sich positiv für das erste richtige Bewerbungsgespräch weiterentwickeln.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, kostenlos professionelle Bewerbungsfotos zu machen. Mit dem Bewerbungstraining start up! können Jugendliche sich konkret und praktisch auf ihre ersten Bewerbungen vorbereiten. Dabei können sie von den verschiedenen Erfahrungen des multiprofessionellen CAJ-Teams profitieren und in einer entspannten Atmosphäre viel für ihre Zukunft mitnehmen.

Nächster Termin:


Next Level – Finde deinen Berufsweg!

“Next Level – Finde deinen Berufsweg!” ist ein zweitägiges Angebot bei dem Jugendliche ab 14 Jahren, die vor einem Schulabschluss oder einem schulischen Übergang stehen, sich intensiv mit ihrer möglichen beruflichen Zukunft auseinandersetzen können.

Ziel des Angebotes „Next Level“ ist Stärkenidentifikation und Berufswegorientierung, um den Jugendlichen die „Tür zu öffnen“ für das nächste Level ihres Lebens: Den eigenen Berufsweg.

Die Vision ist, dass die Teilnehmer*innen nach den beiden Tagen sagen können: „Ich weiß, was ich aufgrund meiner Stärken werden kann und möchte und was meine nächsten 3 Schritte dorthin sind!“

Der Stress bezüglich der Berufswegsuche wird somit reduziert. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Angebot eine gute Ergänzung zur schulischen Berufsorientierung sein kann und jeden Schüler*in passgenau auf dem individuellen Weg in die Berufswelt unterstützen kann.

Nächster Termin:


what’s next?

Im wöchentlichen Angebot „what’s next?“ können die Schüler*innen der 9. und 10. Klasse an einer Berufsorientierung und einer Prüfungsvorbereitung teilnehmen.

Es werden zunächst verschiedene Berufsgruppen kennengelernt, Betriebe und Einrichtungen besichtigt und die Berufe sowie die jeweiligen Voraussetzungen und Ausbildungswege danach gemeinsam besprochen und verglichen.

Im zweiten Halbjahr bekommen die Schüler*innen aktive Unterstützung in der Prüfungsvorbereitung – vom der Erstellung eines Lernplans für den jeweiligen Lerntyp bis hin zur Hilfestellung beim Lernen selbst.

Das Angebot wird in der Regel im Nachmittagsprogramm der Schule integriert und auf Anfrage unserer Kooperationsschulen angeboten.


Büchertauschbörse in Hamburg-St. Georg

Im Rahmen der 72-Stunden Aktion des BDKJ im Jahr 2019 hat die CAJ Hamburg gemeinsam mit Jugendlichen aus jeffke’s container eine Büchertauschbox gebaut und sie anschließend mit Büchern gefüllt und aufgestellt.

Der Standort ist neben dem Freiwilligenzentrum am Mariendom in Hamburg-St. Georg. Die Büchertauschbox lädt dazu ein, eigene Bücher hineinzulegen, andere herauszunehmen und selbst zu lesen. Somit geben wir vielen Büchern eine zweite Chance! Die Box erfreut sich großer Beliebheit im Stadtteil.

Hier ein kleiner Bericht über die Büchertauschbörse zum Internationalen Tag des Ehrenamts:


weitere aktionen & veranstaltungen:

  • Josephstag
  • Aktion zum Tag der Arbeit
  • Diözesankonferenzen
  • Veranstaltungen vom BDKJ Hamburg